MGB Kaffeestubä am Schmudo 2017

Mittwoch/Donnerstag, 22. & 23. Februar 2017: MGB Kaffeestubä am Schmudo 2017

Von Claudia Zumbühl

Die letzten Aufräumarbeiten sind vollendet und die MGB kann wieder auf eine erfolgreiche und feuchtfröhliche Kaffeestubä zurückblicken.


In der bewährten, gemütlichen Holzhütte, in welche dieses Jahr ein Hauch Strand und Palmen Einzug gehalten hat, konnten viele Besucherinnen und Besucher bewirtet und die ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden genossen werden. Nachdem die beiden Festwirte Patrizia Schmidig und Hans-Jürgen Burri die Leitung der Kaffestubä dieses Jahr in die Hände des Vierer-Teams mit Sabrina Sieber, Yolanda Steiner, Melanie Suter und Thomas Suter gelegt hatten, konnten sie für einmal auch auf den Festbänken Platz nehmen. Dies allerdings nicht, ohne vorher die neue Leitung intensiv und sehr erfolgreich gecoacht zu haben. Hans-Jürgen Burri hat ausserdem wieder für die legendären Schmudo-Penne gesorgt, die vor unserer Kaffeestubä für Gaumenfreuden gesorgt haben. Vielen Dank dem alten und neuen Team für die tolle Organisation! Man hat euer Herzblut von A wie „Ab i’d Ferie!“ über H wie Holunderwein bis Z wie Zusammenräumen gespürt. Auf die nächste Kaffeestubä im 2018!
©   2014 - 2017  mgbrunnen