Kinderkonzert zum Mitmachen

Vorschau zum Kinderkonzert (von Claudia Zumbühl)

Das bereits zur Tradition gewordene Kinderkonzert der Musikgesellschaft Brunnen wird dieses Jahr als Projekt durchgeführt. Gespielt und erzählt werden Alice im Wunderland, Don Quijote und Frozen, die Geschichte der Eiskönigin Elsa.

Neue Gesichter finden sich in den Reihen der Musikgesellschaft Brunnen. Für das diesjährige Kinderkonzert hat sich die MGB etwas Besonderes einfallen lassen und interessierte Instrumentalisten dazu eingeladen, im Rahmen eines Projekts bei den Proben für das Kinderkonzert mitzuwirken. Hoch motiviert haben so neun Personen in den verschiedenen Registern Platz genommen.

Schnuppern in der MGB

„Für mich ist das eine tolle Gelegenheit, wieder einmal an so einem Konzert dabei zu sein“, schwärmt die Perkussionistin Andrea Inderbitzin. Für sie stimme auch die zeitliche Begrenzung des Projekts. Auf diese Weise könne sie Probeluft schnuppern ohne sich dauerhaft verpflichten zu müssen. Andere Projektteilnehmende können sich durchaus vorstellen, wieder regelmässig bei der MGB einzusteigen und so die gesamte Palette des musikalischen Schaffens des Vereins mitzugestalten.

Vorerst gilt es aber, an den letzten Passagen für das Kinderkonzert zu feilen. Der Klangteppich für die Geschichten aus Wunderländern mit grinsenden Katern, aus Eisschlössern und Prinzessinnenwelten und für den Kampf gegen die Windmühlen muss gelegt werden. Wieder wird Bernd Pfeiffer mit seiner spannenden Erzählweise die Kinderohren zu fesseln wissen.

Instrumente zum Anfassen und Ausprobieren

Nach dem Konzert werden die Musikanten und Musikantinnen dieses Jahr etwas länger in der Aula bleiben. Sie zeigen den Kindern ihre Instrumente und auch, wie sie darauf spielen können: Eine gute Gelegenheit für alle grossen und kleinen Konzertbesucher, einmal einer Oboe, Trompete oder sogar einer Tuba einen Ton zu entlocken. Das Kinderkonzert findet am kommenden Sonntag, 6. November, um 10.00 Uhr in der Aula Brunnen statt. Der Eintritt ist frei – es wird eine Türkollekte erhoben.

©   2014 - 2017  mgbrunnen